Die 4. Klassen zu Besuch im Rathaus

In den 4. Klassen der Grundschule beschäftigen sich die Kinder im Sachunterricht mit dem Aufbau und den Aufgaben einer Gemeinde.
Um die Gemeindeverwaltung direkt erleben zu können, wurden die 32 Viertklässler der Neuwindeck-Schule am Montag, 17.  Juni, von Bürgermeisterin Bettina Kist eingeladen.
Frau Kist hieß die beiden Klassen herzlich willkommen und führte die neugierige Bande bei einem Rundgang vom Gewölbekeller bis in den Speicher durch das Gebäude.
In jedem Zimmer wurden sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freundlich empfangen und erfuhren Wissenswertes über die einzelnen Ämter und deren Funktionen. Viele spannende Fragen der Kinder wurden beantwortet.
Im Bürostuhl im Bürgermeisteramt durften manche schon mal testen, wie es sich anfühlt, in so wichtiger Position die Kommunalpolitik einer Gemeinde zu lenken.
Als die Kinder im großen Sitzungssaal Platz nahmen, dort wo normalerweise der Gemeinderat tagt, wurde die Bürgermeisterin in einer Kinderfragestunde gelöchert. Jede Frage der Schülerinnen und Schüler wurde gehört, ausführlich beantwortet und genau erklärt. Bei der großen Frage nach einem Schwimmbad in Lauf, wollte Frau Kist den Kindern keine Hoffnung schenken. Ein solches Projekt ist für eine kleine Gemeinde wie Lauf zu teuer.
Zur Stärkung erhielten die Kinder eine Brezel und eine Limonade und zum Abschluss die herzliche Einladung, jederzeit zu einem Besuch im Rathaus vorbeizuschauen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × zwei =