Teilnahme an „Jugend trainiert für Olympia“ (Handball)

Am 10.3.2020 waren wir Jungs aus den Klassen 4a und 4b bei dem Vorrundenturnier von „Jugend trainiert für Olympia“ angemeldet. Los ging es um 8.50 Uhr in unserem Klassenzimmer. Dabei waren: Vinzenz, Nick, Jannik, Kai, Theodor, Muzamel, Yousef, Max und ich. Als Trainer begleiteten uns Frau Köstel, unsere Klassenlehrerin, Frau Knopf, die Leiterin der Handball-AG an unserer Schule und Sven, der als Bufdi an unserer Schule ist. Das Turnier fand in Helmlingen statt. Wir waren die erste Mannschaft in der Halle. So konnten wir uns in der ganzen Halle aufwärmen. Danach kamen die Mannschaften Helmlingen, Freistett und Seebach. Zu Beginn sprach die Veranstalterin das Grußwort, danach ging es los mit dem Spiel Helmlingen gegen Lauf. In der ersten Hälfte spielten wir 3 gegen 3. Wir hatten einen kleinen Vorsprung von einem Tor, es stand 5:4 für uns. In der zweiten Halbzeit kämpften beide Mannschaften um den Sieg. Doch am Ende stand es 9:8 für uns. Wir hatten ein Spiel Pause und bereiteten uns hinter dem Tor für das Spiel gegen Seebach vor. Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen, da wir dann weiterkommen würden. Daher ließen wir den Gegnern keine Chance und kämpften um jedes Tor. Deshalb haben wir dieses Spiel mit 12:4 gewonnen. So kamen wir schonmal weiter. Wir wollten aber Erster werden. Beim letzten Spiel gegen Freistett gaben wir nochmal alles. Trotzdem verloren wir knapp mit 10:9. Damit wurde Freistett Erster, wir Zweiter, Helmlingen Dritter und Seebach Vierter. Somit sind wir eine Runde weiter.

David Heid, Klasse 4b

Anmerkung: Die Weiterführung des Turniers „Jugend trainiert für Olympia“ wurde aufgrund der Corona-Krise eingestellt. Schmerzlich nach dieser tollen Teamleistung, dennoch: dabei gewesen zu sein war für alle ein bereicherndes Erlebnis. (gk)

Weiter Fotos finden Sie in unserer Galerie

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × eins =